Hennigsdorf City – Rote Rosen für Hennigsdorf

Veröffentlicht

“Rote Rose” zu verschenken und den Menschen einen “Schönen Tag” zu wünschen macht immer Spaß. Dank der guten Vorbereitung des SPD Ortsvereines Hennigsdorf und der Unterstützung von Thomas Günther, Steffen Leber, Anja Kegel, Werner Hoffmann und weiterer Mitglieder haben wir heute auf den wichtigen Termin der Landtagswahl hinweisen wollen. 

Das ich dies an meinem Geburtstag tun dürfte hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich war überrascht über den Zuspruch, aber auch die vielen Fragen die an mich und die SPD Hennigsdorf gerichtet wurden. Und es waren nicht nur Hennigsdorfer unterwegs, Veltener und auch Bötzower kamen auf uns zu. Eine Dame wollte den Unterschied zwischen Erst- und Zweitstimme erfahren. Aber auch die Grundrente oder die Bezahlung von Pflegekräften bewegt die Menschen. Es hat mir Spaß gemacht auch den Angestellten oder Inhaberinnen von Geschäften in der Havelpassage eine “Rote Rose” zu überreichen, denn während die “einkaufslustigen” Bürger auf uns zu kommen konnten, standen diese ja an Ihrem Arbeitsplatz im Geschäft.