Mit Bürgern im Gespräch – Dietmar Woidke in Velten

Veröffentlicht

Am Dienstag, dem 06. August war der Marktplatz von Velten gut besucht. Die große Bühne und die Ankündigung, dass der Ministerpräsident nach Velten kommt, haben viele Bürger ins Stadtzentrum gelockt. Es ist Wahlkampf – klar! Dietmar Woidke und ich als Direktkandidat waren für jedermann ansprechbar.

Themen wie die Renten, die Pflege oder die Position der Landesregierung zur Erhaltung von Krankenhausstandorten wurden mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Mir war es wichtig, immer konkret auf die Fragen zu antworten. Viele der Themen, welche Dietmar Woidke und ich angesprochen haben, beschäftigen auch die Menschen in meinem Wahlkreis. Dies konnte ich auch in den Städten und Gemeinden in den letzten Wochen feststellen.

Selbstverständlich war auch der “Nahverkehr” und die S-Bahn nach Velten Thema. Die klare Positionierung des Ministerpräsidenten war richtig und wichtig, allerdings weiß ich auch, das noch viel zu tun sein wird, bis die S-Bahn in meiner Heimatstadt in den Bahnhof einfährt. Viele Bürger haben mir nochmals deutlich gemacht, wie wichtig Ihnen der S-Bahn Anschluss nach Velten ist. Dietmar Woidke hat in den vielen Gesprächen deutlich gemacht, dass er den Zusammenhalt der Menschen als Markenzeichen von Brandenburg sieht – Dies teile ich uneingeschränkt.