Allgemein

Wahl unseres Ministerpräsidenten und Vereidigung der Regierung

Am 20. November dürfte ich zum ersten Mal live mit dabei sein, als Dietmar Woidke mit 47 Stimmen Mehrheit verdient wieder zu unserem Ministerpräsidenten gewählt worden ist. Im Anschluss fand die Vereidigung der Ministerinnen und Minister statt. Insgesamt wurden acht Ministerien neu besetzt. Ich gratuliere unserem Ministerpräsidenten Dietmar Woidke sowie unseren vier Ministerinnen – Kathrin Schneider, Katrin Lange, Britta Ernst und Manja Schüle –  und unserem Minister Jörg Steinbach, und wünsche allen viel Erfolg, Schaffenskraft und Ausdauer in ihren zukünftigen Arbeitsfeldern.

Nachdem am 19.11. der Koalitionsvertrag von allen drei Regierungsbündnissen unterzeichnet worden ist, kann nun die parlamentarische Arbeit unter unserer Keniakoalition aus SPD, CDU und Grünen beginnen. Ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit und blicke optimistisch in die Zukunft Brandenburgs.

Allgemein

Mit Bürgern im Gespräch – Dietmar Woidke in Velten

Am Dienstag, dem 06. August war der Marktplatz von Velten gut besucht. Die große Bühne und die Ankündigung, dass der Ministerpräsident nach Velten kommt, haben viele Bürger ins Stadtzentrum gelockt. Es ist Wahlkampf – klar! Dietmar Woidke und ich als Direktkandidat waren für jedermann ansprechbar.

Themen wie die Renten, die Pflege oder die Position der Landesregierung zur Erhaltung von Krankenhausstandorten wurden mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert. Mir war es wichtig, immer konkret auf die Fragen zu antworten. Viele der Themen, welche Dietmar Woidke und ich angesprochen haben, beschäftigen auch die Menschen in meinem Wahlkreis. Dies konnte ich auch in den Städten und Gemeinden in den letzten Wochen feststellen.

Selbstverständlich war auch der „Nahverkehr“ und die S-Bahn nach Velten Thema. Die klare Positionierung des Ministerpräsidenten war richtig und wichtig, allerdings weiß ich auch, das noch viel zu tun sein wird, bis die S-Bahn in meiner Heimatstadt in den Bahnhof einfährt. Viele Bürger haben mir nochmals deutlich gemacht, wie wichtig Ihnen der S-Bahn Anschluss nach Velten ist. Dietmar Woidke hat in den vielen Gesprächen deutlich gemacht, dass er den Zusammenhalt der Menschen als Markenzeichen von Brandenburg sieht – Dies teile ich uneingeschränkt.

 

 

Andreas Noack & Dietmar Woidke -Unterwegs in Velten

Am 1. September 2019 finden die Wahlen für einen neuen Brandenburger Landtag statt. An diesem Tag entscheiden Sie, wer in den nächsten fünf Jahren die Zukunft des Landes gestalten, wer das Land nach außen und innen repräsentieren wird.

Meine Haltung ist klar: Die SPD steht für ein Miteinander. Uns geht es darum, für alle Regionen und Generationen da zu sein. Zusammenhalt ist die Voraussetzung für die Zukunft Brandenburgs. Uns liegt am Herzen, verschiedene Interessen in Einklang und nicht gegeneinander in Stellung zu bringen. Wir wollen ein gerechtes, sicheres und fortschrittliches Brandenburg. Wir wollen #EINBrandenburg.

Kommen Sie am 6. August 2019 um 18:00 Uhr (Einlass: 17:30) nach Velten. Diskutieren Sie mit mir als Landtagskandidaten und mit unserem Spitzenkandidaten und Ministerpräsidenten Dietmar Woidke über ihre Ideen für die Zukunft Brandenburgs.

Bringen Sie Ihre Freunde, Nachbarn und Bekannte mit.
Ich freue mich auf Sie!

Allgemein

Dietmar Woidke in Velten

Morgen  wird es sicher voll  in Velten`s Innenstadt. Und im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Sie, mit Ihren Fragen zur Landtagswahl und Ihren Wünschen und Anregungen für die Zukunft unseres Brandenburgs und unserer Region. Dietmar Woidke unser Ministerpräsident und ich als Direktkandidat stehen Ihnen in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr auf dem Marktplatz von Velten für Gespräche zur Verfügung. Für das leibliche Wohl und Live Musik ist ebenfalls gesorgt. Ich freue mich auf sie! 

Allgemein

Heute vor Ort im Kuschelhain in Velten

Mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen geht am besten, wenn man direkt vor Ort ist – An der Haustür in Ihrem Wohngebiet. Den Auftakt habe ich heute in Velten am Kuschelhain gehabt und ich hatte mit unserem jüngsten Mitglied aus dem Ortsverein Jakob Wittreich, einen engagierten Studenten an meiner Seite. Wir wurden nett und freundlich empfangen und ich bin mir sicher, am 06.August werden viele die Gelegenheit nutzen, mit Dietmar Woidke und mir ins Gespräch zu kommen. Die Einladungen zu der Veranstaltung auf dem Marktplatz in Velten wurden gerne angenommen. Morgen werden wir in der Westrandsiedlung und in der Parkstadt Velten sein.

-->