Von Häsen bis Nieder Neuendorf – Unterwegs im Wahlkreis

Veröffentlicht

Bis zum 1. September sind es nur noch wenige Tage. Am Freitag dem 23.August werde ich in Nieder Neuendorf sein, um zum wiederholten Male mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Hennigsdorf ins Gespräch zu kommen. Und die Themen, mit denen ich konfrontiert werde, sind immer wieder andere.

Einmal geht es um die Bezahlung von Pflegekräften oder um ein Stück Radweg an einer Landesstraße. Das was bewegt, was den Leuten “auf den Nägeln brennt” möchte ich erfahren. Wenn ich dann eine Hilfe sein kann und sei es nur einen Kontakt herzustellen oder einen Hinweis zu geben, wie man “ein Problem” lösen kann, hat sich der Aufwand gelohnt. 

Natürlich zähle ich nicht die Kilometer die ich in jedem Ort unterwegs bin, es kommen aber jeden Tag “Vor Ort” einige hinzu. Mir macht es Spaß ins Gespräch zu kommen und ganz nebenbei entdecke ich “Ecken” des Landkreises, welche ich noch nicht kannte. Jeder Ort hat seinen Charme und in Oberhavel gibt es nicht nur wunderschöne Landschaften auch die Menschen sind immer freundlich.