Zu meiner Person

Alter: 58 Jahre

Wohnort: Velten

meine berufliche Laufbahn: Berufskraftfahrer – Technischer Fachwirt – seit mehr als 30 Jahren selbstständiger Unternehmer – Landtagsabgeordneter

Familie: verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkelkinder

meine Lieblingsorte in Brandenburg: Rheinsberg und mein Zuhause

meine Lieblingsmusik: Phil Collins und Abba 

meine Hobbys: Fotografieren und Angeln

meine politische Laufbahn: seit über 30 Jahren Kommunalpolitiker – im Kreistag Oberhavel und Stadtverordneter in Velten – seit 2019 Mitglied des Landtages Brandenburg

MEIN WAHLKREIS IN BILDERN

Nieder Neuendorf
Hennigsdorf
Bötzow
Marwitz
Marwitz
Vehlefanz
Kremmen
Grüneberg
Liebenwalde
Löwenberg
.
Sommerfeld
Velten
Velten
Velten
Velten
Previous slide
Next slide

ES GEHT UM BRANDENBURG

Ich setze mich dafür ein, dass der Kreis Oberhavel im Landtag stark vertreten wird. Als Kenner unserer Region weiß ich um die Herausforderungen, aber Sie vor Ort wissen am besten, wo der Schuh drückt.

Sprechen Sie mich an und teilen Sie mir mit, was wir gemeinsam verändern können. Ich verspreche keine Wunder, aber Sie haben mein Wort: Ich werde mich mit Leidenschaft für Ihre Anliegen einsetzen und unsere Heimatregion stärken.

Kita beitragsfrei ab 3

Ich habe mich dafür eingesetzt, dass Kita-Plätze ab dem dritten Lebensjahr beitragsfrei werden. Dies entlastet Familien finan- ziell und stellt sicher, dass alle Kinder Zugang zu frühkindlicher Bildung erhalten. Der beitragsfreie Kitaplatz fördert Chancen- gleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diese Investition ist ein zentrales Anliegen meiner politischen Arbeit.

Mobilität – Infrastruktur

Als selbständiger Unternehmer möchte ich auch zukünftig meine Sichtweisen in die Landespolitik einbringen. Die noch nicht sanierten Landesstraßen oder die zügige Umsetzung von Bahnprojekten sind mir besonders wichtig.

Brandenburg: Vorreiter in der Finanzierung seiner Kommunen

Die Stärkung der kommunalen Finanzen für mehr öffentliche Investitionen wird ein zentraler Schwerpunkt meiner Arbeit im Brandenburger Landtag sein. Ich habe aktiv an den Corona-Hilfen und dem Brandenburg-Paket mitgearbeitet, die sowohl Bürgern als auch Unternehmen geholfen haben. Auch in Zukunft werde ich darauf achten, leistungsstarke Unternehmen bei Investitionen und der Sicherung von Arbeitsplätzen zu unterstützen.