Grüneberg – Überraschung zum Nikolaus für die Kita „Pusteblume“

Veröffentlicht

Zwischen dem 30. Oktober und dem 3. November dieses Jahres sind Unbekannte in die Kita Pusteblume in Grüneberg (Löwenberger Land) eingebrochen. Die Diebe nutzten den Brückentag nach dem Reformationstag aus, um die Einrichtung zu bestehlen. Beim Einbruch wurde zwar nichts zerstört, aber es sind Bargeld, Ladekabel und Süßigkeiten der Kinder gestohlen worden. Beim Bargeld handelt es sich um die Einnahmen, die die Kinder beim Kinderschminken und von ihrer Bastelstraße auf dem letzten Erntefest gesammelt haben.    

Als ich von dem Einbruch in der Kita „Pusteblume“ in Grüneberg erfahren hat, war ich fassungslos. Es ist mir unverständlich, wer dazu in der Lage ist, in eine Kindertageseinrichtung einzubrechen und kleinen Kindern, Bargeld und ihre Süßigkeiten zu stehlen.

Deshalb war es mir eine Herzensangelegenheit, den entstandenen Schaden mit einer kleinen Spende in Form eines Gutscheins auszugleichen. Es war mir heute am Nikolaustag eine besondere Freude, persönlich die Spende gemeinsam mit Bürgermeister Bernd-Christian Schneck überreichen zu können und die Kinder mit einer kleinen süßen Aufmerksamkeit zu überraschen. Die Kinder haben sich sehr gefreut und uns das Weihnachtslied: „Morgen kommt der Nikolaus“ gesungen.