Familien in Brandenburg mit niedrigem Einkommen können auch in diesem Jahr Unterstützung für einen gemeinsamen Urlaub erhalten. Das Land Brandenburg hilft mit den Ferienzuschüssen vor allem Alleinerziehenden und kinderreichen Familien, die sich sonst das Verreisen nicht leisten könnten. „Auch in unserer Region gibt es Familien, die sich so einen Urlaubswunsch erfüllen können“. „Gerade jetzt ist es für Kinder wichtig, gemeinsam mit Geschwistern und Eltern Neues zu erleben und sich zu erholen“.

Der Urlaub kann in Ferienstätten für Familien oder anderen geeigneten Unterkünften verbracht werden, grundsätzlich an jedem Ort. „Auch in diesem Jahr steht wegen der Corona-Pandemie sicherlich das regionale Reisen im Vordergrund“, vermute ich. „Gute Erholung hat ja nichts mit der Entfernung vom Zuhause zu tun. Auch nahe Urlaubsziele sind sehr verlockend!“ Natur, Wasser, frische Luft – das sind die besten Zutaten für schöne Ferien im Kreis der Familie, „und davon gibt es reichlich in unserer Region“,

Für die Ferienzuschüsse stehen insgesamt 370.000 Euro zur Verfügung. Die Reisen können zwischen 2 und 13 Übernachtungen dauern. Für jede Übernachtung und jedes mitreisende Familienmitglied gibt es zehn Euro. Gefördert werden Familienreisen in Quartiere, die als Beherbergungsbetriebe beziehungsweise Ferienunterkünfte betrieben werden. Aber auch Familienreisen mit gemieteten Wohnwagen bzw. Wohnmobile sowie auf Zeltplätze sind förderfähig. Die Anträge müssen sechs Wochen vor Antritt der Reise gestellt werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter:

https://lasv.brandenburg.de/lasv/de/zuwendungen/familie/

oder direkt beim Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg (LASV),

Dezernat 53, Lipezker Straße 45, 03048 Cottbus,

Mailanschrift: familienferien@lasv.brandenburg.de

Fragen zur Beantragung und Abrechnung des Familienferienzuschusses-2022

Antragsformular-Familienferienreisen-2022


 

Nicht nur über das Land gibt es Fördermöglichkeiten für  den Familienurlaub, sondern auch über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

„Bei der Corona-Auszeit bezahlen Sie für einen Familienurlaub von bis zu einer Woche nur etwa zehn Prozent der Übernachtungs- und Verpflegungskosten in einer der teilnehmenden Familienerholungseinrichtungen.“

Im nachfolgenden Link finden Sie alles weitere in einem Video erklärt.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/corona-auszeit-fuer-familien/corona-auszeit-urlaub-familien-185706

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/corona-auszeit-fuer-familien

 Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien trotz der bewegten Zeiten einen schönen Urlaub.