10 Jahre Sicherheitspartner in Bärenklau/Oberkrämer wurde gefeiert. Am 14.Mai 2022 war es soweit und die Leiterin des Polizeireviers Oranienburg Nadine Goodmann überbrachte Glückwünsche und eine Urkunde vom Leiter der Polizeidirektion Nord. Der Bürgermeister Wolfgang Geppert und auch ich als Mitglied im Landtagsausschuss Inneres und Kommunales beglückwünschten das Team um Linda Heymann, welches seit Jahren ehrenamtlich in der Gemeinde für mehr Sicherheit tätig ist. Oberkrämer, im speziellen Bärenklau ist ein von zwei Sicherheitspartnerschaften in Oberhavel.

Sicherheitspartner (SiPa) sind sozial engagierte Einwohner*innen einer Gemeinde, die in der Wahrnehmung ihrer persönlichen Rechte (sog. Jedermannsrechte) und der sozialen Verantwortung für die Gemeinschaft unbewaffnet und ohne hoheitliche Befugnisse, im Zusammenwirken mit anderen, für die örtliche Sicherheit aktiv tätig werden. Unterstützt wird die SiPa auch von der Gemeinde Oberkrämer, was die Arbeit erleichtert und auch gleichzeitig eine unverzichtbare Anerkennung zum Ausdruck bringt.

Die ehrenamtlich Tätigen nehmen keine Aufgaben von Polizei oder Ordnungsamt wahr (Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung), sondern alarmieren als aufmerksame Nachbarn die Polizei oder die Behörden/Ämter, wenn sie Gefahrenlagen erkennen, verdächtige Feststellungen machen oder Straftaten beobachten.

           

Weitere Informationen zu SiPa finden Sie hier:

Sicherheits Partner

Leitfaden Sicherheitspartner